Prof. Dr. h.c. Chris­ta Randzio-Plath

Der Zukunfts­rat ist eine wich­ti­ge Stim­me Ham­burgs. Nach­hal­ti­ge Poli­tik war schon sei­ne Divi­se, bevor die Nach­hal­tig­keits­agen­da von den Mit­glieds­staa­ten der UN 2015 ver­ab­schie­det wor­den ist. Der Zukunfts­rat Ham­burg stellt die nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung Ham­burgs zu Recht in den Vor­der­grund, enga­giert sich aber gleich­zei­tig an dem Ziel, glo­ba­le Ungleich­ge­wich­te zu über­win­den und öko­lo­gi­sche, wirt­schaft­li­che und sozia­le Nach­hal­tig­keit gleich­zei­tig und gleich­wer­tig umzu­set­zen. Der Zukunfts­rat setzt zu Recht auf eine gesell­schaft­li­che Trans­for­ma­ti­on, um den Pla­ne­ten Erde zu ret­ten und den künf­ti­gen Gene­ra­tio­nen eine fai­re Lebens­per­spek­ti­ve zu geben. Beein­druckt haben mich in mei­nen Nach­hal­tig­keits­en­ga­ge­ments auf inter­na­tio­na­ler und natio­na­ler Ebe­ne sowie in Ham­burg Enga­ge­ment und Kom­pe­tenz. Wich­tig war dabei auch die Ent­wick­lung der Mess­bar­keit von Nach­hal­tig­keit (HEINZ). Die Emp­feh­lun­gen des Zukunfts­ra­tes haben bei den Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen und der Coro­­na-Kri­­se eine wich­ti­ge Rol­le gespielt.

Prof. Dr. h.c. Chris­ta Ran­d­­zio-Plath, Mit­glied des Euro­päi­schen Par­la­ments von 1989 – 2004, Vor­sit­zen­de des Marie-Schlei-Vereins

Portraitbild von Christa Randzio Plath
close

Gut infor­miert

Sie wol­len unse­ren kos­ten­lo­sen monat­li­chen News­let­ter erhal­ten sowie zu Ver­an­stal­tun­gen des Zukunfts­ra­tes infor­miert werden? 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner