Menü
 
Logo Zukunftsrat Hamburg

Das Netzwerk für nachhaltige entwicklung

Das Netzwerk für nachhaltige entwicklung

 

Nachrichten

Wir suchen eine*n Mitarbeiter:in für die Erstellung unseres monatlichen Newsletters, die redaktionelle Betreuung unsere Social Media Kanäle und…

Weiterlesen

Wir sehen die energetische Nutzung von Biomasse als Kohleersatz in Tiefstack überwiegend kritisch und unvereinbar mit dem 1,5 Grad-Ziel des Pariser…

Weiterlesen

Der Mai-Rundbrief ist jetzt online.

Weiterlesen

alle Nachrichten

Newsletter

Gut informiert mit unserem regelmäßgen Rundbrief.

Rundbrief bestellen

Aufgaben

Der Zukunftsrat fördert und entwickelt alle geeigneten Aktivitäten und Prozesse weiter, die im Sinne der Agenda 21 sind. Er versteht sich als Zusammenschluss von Nichtregierungsorganisationen, die sich aktiv und kritisch-kommentierend in die Politik einbringen. Der Zukunftsrat konkretisiert im Hinblick auf die Agenda 21  und die Agenda2030 mit den Sustainable Development Goals Ziele für Hamburg und betreibt Öffentlichkeitsarbeit hierfür, z.B. über Pressemitteilungen und seinen Rundbrief.

Der Zukunftsrat Hamburg
  • setzt sich für die Formulierung einer Nachhaltigkeitsstrategie für Hamburg ein
  • fördert hierfür die Kooperation von sozialen, ökonomischen und ökologischen Aktivitäten und Projekten, sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene
  • fördert die Bürgerbeteiligung an Entscheidungsprozessen und stellt dazu Informationen, Diskussionsforen und fachliche Unterstützung bereit
  • mobilisiert und vernetzt wissenschaftliche, technische, kulturelle und sonstige fachliche Kompetenz der Menschen unserer Stadt
  • unterstützt mit geeigneten Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit den Prozess nachhaltiger Entwicklung
  • fördert Kreativität, Innovationsbereitschaft und Zivilcourage bei der Umsetzung zukunftsfähiger Projekte
  • präsentiert öffentlich die Projekte seiner Mitglieder und veröffentlicht seine Beratungsergebnisse
  • betreibt die Auswertung und den Austausch von (Projekt)-Erfahrungen

Der Zukunftsrat Hamburg strebt eine flexible Organisations-Struktur an, die politische Überparteilichkeit und Unabhängigkeit gewährleistet.