Menü
 
Logo Zukunftsrat Hamburg

Das Netzwerk für nachhaltige entwicklung

Das Netzwerk für nachhaltige entwicklung

 

Nachrichten

Was brauchen wir für ein gutes Leben? Was trägt der Faire Handel zum Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise bei? Bei der Fairen Woche dreht sich in…

Weiterlesen

Als Generationen übergreifender Handwerksbetrieb wurde traditionelle Backkultur stets weiterentwickelt, um zeitgemäß beste Brote, Brötchen und…

Weiterlesen

Die aus Anlass der Corona-Krise gebildete Allianz von 18 Organisationen der Hamburger Sozial-, Klimaschutz- und Ökobewegung sieht in der…

Weiterlesen

alle Nachrichten

Newsletter

Gut informiert mit unserem regelmäßgen Rundbrief.

Rundbrief bestellen

Nachhaltiges Wirtschaften

Wie geht das?

Die Ökonomie einer Gesellschaft ist neben der Ökologie selbstverständlich eine wichtige Dimension, die es zu betrachten gilt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung einer Gesellschaft. Damit geraten Unternehmen und wirtschaftliches Handeln in den Fokus. Wie kann unternehmerische Verantwortung übernommen werden? Was geschieht bereits in dieser Hinsicht?

Der Zukunftsrat Hamburg hat 2002 einen reader  zu diesen Fragen erstellt. Er beinhaltet Texte zu Grundlagen und praktischen Ansätzen für ein nachhaltiges Wirtschaften in Hamburg.

Auch in Veranstaltungen setzt sich der Zukunftrat für eine Diskussion dieser Fragen ein. Ein Beispiel hierfür ist die Veranstaltung "Wohlstand statt Wachstum? Gut leben statt viel haben", die 2009 unter anderem mit Dr. Nico Paech von der Universität Oldenburg stattfand.

Auf der Messe goodgoods 2011 stellten wir uns die Frage nach der Verantwortung des Handels im Klimawandel.

Am 21.11.2018 hielt Jochen Menzel Keynote-speech "Nachhaltigkeit und Logistik" auf der Jahrestagung der Logistik-Initiative Hamburg „Logistik liefert Perspektiven“.