Som­mer­se­mi­nar II: Gebäu­de und Nach­hal­tig­keit — Fort­bil­dungs­an­ge­bot für jun­ge Fach­kräf­te, Berufs­ein­stei­ger und Inter­es­sier­te an den aktu­el­len Fra­gen des nach­hal­ti­gen Bauens

Som­mer­se­mi­nar II: Gebäu­de und Nach­hal­tig­keit — Fort­bil­dungs­an­ge­bot für jun­ge Fach­kräf­te, Berufs­ein­stei­ger und Inter­es­sier­te an den aktu­el­len Fra­gen des nach­hal­ti­gen Bauens

17 17 Per­so­nen haben die­se Ver­an­stal­tung gesehen.

Was steht im Gebäu­de­en­er­gie­ge­setz und im Ham­bur­gi­schen Kli­ma­schutz­ge­setz – und war­um und für wen ist das wich­tig? Wie fin­de ich die rich­ti­ge För­de­rung zum Pro­jekt? Wel­che Stan­dards gel­ten im Neu­bau und beim seri­el­len Bau­en? Die­se und wei­te­re Fra­gen wer­den im drei­tei­li­gen Som­mer­se­mi­nar der Ham­bur­ger Netz­werk­stel­le ZEBAU – Zen­trum für Ener­gie, Bau­en, Archi­tek­tur und Umwelt GmbH (ZEBAU GmbH) beant­wor­tet. Es rich­tet sich expli­zit nicht nur an tech­nisch Ausgebildete.

Der zwei­te Semi­nar­block gibt Ein­bli­cke in das nach­hal­ti­ge Bau­en mit Grün­fas­sa­den, Grün­dä­chern, wie­der­ver­wend­ba­ren Bau­stof­fen und opti­mier­ten Bau­ver­fah­ren wie seri­el­les Bau­en. Dabei wer­den auch die Grund­la­gen in der Ein­ord­nung von Neu­bau­stan­dards und im Gebäu­de­be­stand vermittelt.

Die Som­mer­se­mi­na­re fin­den online im Zeit­raum vom 03. Juli bis 07. August 2024 statt und bie­ten jun­gen Fach­kräf­ten einen pra­xis­na­hen Ein­stieg in die The­men­fel­der „Ord­nungs­recht und Poli­tik“, „Gebäu­de und Nach­hal­tig­keit“ sowie „Ener­gie und Tech­nik“. Durch den Erwerb eines limi­tier­ten Berufs­ein­stei­ger-Tickets kön­nen sich jeweils 33 Teil­neh­men­de die Ticket­kos­ten nach der Ver­an­stal­tung erstat­ten lassen.

Anmel­dung und wei­te­re Infos.

Die Semi­nar­rei­he wird vom Impuls­pro­gramm der Frei­en und Han­se­stadt Ham­burg geför­dert. Geför­dert aus Mit­teln des moin­zu­kunft Ham­bur­ger Klimafonds.

Wann

24.07.2024 @ 10:00 bis 
24.07.2024 @ 12:30

Ver­an­stal­tungs­ort

Ver­an­stal­tungs­ar­ten

Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie

Tei­le die­sen Event